Schriftgröße:  A  A
Deutsch
English
Suche

ISI_9 (Start-up)

Monitoring der EBV-spezifischen Immunität und humoraler Faktoren als frühe Marker für die Entwicklung einer PTLD bei EBV positiven pädiatrischen Organtransplantatempfängern mit Hochrisikofaktoren

Lymphoproliferative Erkrankungen nach Organtransplantation (PTLD) haben eine hohe Inzidenz (20-30%) bei Kindern nach Herz- und / oder Lungentransplantation, meist im Zusammenhang mit vorausgegangenen Epstein-Barr-Virus-(EBV)-Infektionen oder Reaktivierungen. In retrospektiven kleinen Serien wurden mehrere Faktoren vorgeschlagen, die eine frühe Diagnose und / oder Vorhersage einer PTLD-Entwicklung erlauben sollen. Es fehlen jedoch Überprüfungen und Validierungen in prospektiven longitudinalen Kohorten.

Diese Pilotstudie soll der Vorbereitung einer großen Kohortenstudie im Rahmen des Ped-PTLD-Netzwerkes dienen. Unsere Hypothese ist, dass durch ein limitiertes Set von Serummarkern in Kombination mit der zellulären anti-EBV Immunantwort eine frühe Identifikation von Patienten mit PTLD-Entwicklung erlauben wird. Dieses Set wird dann in einer prospektiven longitudinalen Studie getestet werden, die nicht Gegenstand dieses Projektvorhabens ist.

Team

Dr. med. Rebecca Schultze-Florey, Projektleitung (Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie) 

Prof. Dr. Britta Maecker-Kolhoff (Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie)  

Kooperationspartner

Prof. Dr. Britta Eiz-Vesper (Institut für Transfusionsmedizin)

Heike Kistenmacher, Study Nurse (Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie)

Dr. rer. hort. Martin Zimmermann, Statistik (Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie)

Prof. Dr. Christine S. Falk (Core Facility Immunmonitoring)

Technische Universität München, Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Universität Gießen, Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen

Publikationen

  1. Schultze-Florey, … Eiz-Vesper, Maecker-Kolhoff Persistent recipient-derived human adenovirus (hAdV) -specific T cells promote hAdV control after allogeneic hematopoietic stem cell transplantation. Transpl. Inf. Dis. 2017
  2. Sukdolak,…, Eiz-Vesper, Maecker-Kolhoff CMV-, EBV- and ADV-specific T cell immunity: screening and monitoring of potential third-party donors to improve post-transplantation outcome.Biology of blood and marrow transplantation 2013 Webber et al. Lymphoproliferative disorders after paediatric heart transplantation: a multi-institutional study. Lancet. 2006
  3. Wilsdorf, Eiz-Vesper, …, Maecker-Kolhoff EBV-specific T-cell immunity in pediatric solid organ graft recipients with posttransplantation lymphoproliferative disease. Transplantation 2013