Home > Bonitätsprüfung > Bonitätsprüfung Privatpersonen Schweiz

Bonitätsprüfung Privatpersonen Schweiz

Mit Indonesien hat die Schweiz ein Freihandelsabkommen unterzeichnet. Formular „Informationsanfrage“ (DE) Formular „Anfrage nach Rückmeldungen“ (FR) Modulo „richiesta d’informazioni“ (IT). Es wird keine Kreditprüfung durchgeführt, kurz ZEK – speichert Informationen über das Kreditverhalten von Schweizer Privatpersonen. Informationen über die Solvenz von Privatpersonen mit Wohnsitz in der Schweiz oder in Liechtenstein.

Personendaten

Was für personenbezogene Angaben erheben wir über Sie? Wir verwenden die von uns erfassten personenbezogenen Nutzungsdaten nicht nur, um Firmen, Institutionen und Regierungsbehörden zu unterstützen, sondern auch, um Ihr Privatleben einfacher und zuverlässiger zu gestalten. Durch unsere strategische Zusammenarbeit mit der Firma D&B haben wir zudem Zugang zur weltgrößten Business-Datenbank mit tagesaktuellen Angaben über 300 Mio. Firmen in über 220 Staaten.

Zusätzlich zu den öffentlich zugänglichen Informationsquellen erfassen wir auch persönliche Informationen über Personen durch manuelle und computergestützte Recherchen auf Websites unter Verwendung von Anfrage- und Registrierungsformularen. Weitere Informationen darüber, wie Data unsere Angebote und Services verbessert. An wen geben wir Ihre Angaben weiter? Sie können an Firmen und Ämter innerhalb und außerhalb der EU weitergegeben werden.

Vor der Übermittlung von Informationen überprüfen wir jedoch die einzelstaatlichen Rechtsvorschriften, um sicherzugehen, dass wir alle Auflagen und Anforderungen einhalten.

Gesundheitsfördernde und gesundheitsschädliche Nahrung

Dies sind kleine Teildateien, die von Websites genutzt werden, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen können wir auf Ihrem Computer gespeicherte Cookien verwenden, wenn sie für den ordnungsgemäßen Ablauf dieser Website vonnöten sind. Auf dieser Website werden verschiedene Arten von Cookie eingesetzt. Es gibt einige Cookien, die von Dritten gesetzt werden und auf unseren Internetseiten auftauchen.

Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um mehr darüber zu erfahren, wer wir sind, wie Sie uns erreichen können und wie wir Ihre personenbezogenen Informationen aufbereiten.

„Bonitätsprüfung und Risikomanagement Plug-in für der jtl Shop

Mit diesem Plug-in für der jtl-Shop prüft und Bonität der Kundin während der Bestellvorgang vorab. Sie bekommen die Bonitätsscore zurück rasch und unkompliziert zugesandt und das Unternehmen prüft, ob dieser Kundin gegen Entgelt bestellt werden kann. Sie treffen die Entscheidung einmal im Shop-Administrator oder stimmen sie aufgrund Ihrer Erfahrung ab.

Mit einfachem, automatisiertem und schnellem Zugang zu flächendeckende Bonitäts- und Geschäftsinformationen über Privatpersonen und Unternehmen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Liechtenstein können Sie Ihre Bewerbungsprozesse effizienter gestaltet und Ihren Fluktuationsgrad deutlich erhöhen. Die Plugins prüft (je nach Einstellung) in Echtzeit die Bonität des Endkunden. Aufgrund Ihrer Plugin-Einstellungen werden nur die Zahlungsmethoden (z.B. Akontozahlung), die dem Bonität des des Endkunden in dieser Form zustimmen, an das E-Mail-Programm Bonität gesendet.

Unter Bonitätsprüfungsplugin verknüpft werden relevante Informationen über wertvolle Entscheide bereitgestellt und mit Hilfe auffälliger Ampelfarben wertschätzend dargestellt. Wenn Sie ein Plug-in kaufen, werden Ihre Kontaktinformationen an CRIF übermittelt gesendet, wo Sie die notwendigen Zugangsinformationen für und Pluginfunktionalität erhalten. Die 30 kostenlosen Bonitätsabfragen sind bereits im Zusatzmodul, für, sowie ein individueller Kontrakt mit dem CRIF-Schloss. uvm. beigefügt.

Bonitätsprüfung ist ein Dienstleistungsangebot der CRIF AG (Zürich) Tel: 044 913 50 70, dem marktführende Dienstleister für Business-Informationen. Sie verfügt über den grössten Informations-Pool der Schweiz und unterstützt Versandhändler und Shoppingbetreiber mit den Mitteln der Zahlungskontrolle, der Identifizierung und Bonitätsprüfung Ihrer Auftraggeber für sämtliche Vertriebskanäle Vertriebskanäle. *Anmerkung für Deutschsprachige Webshops: Sollte ein Bonitätsscore übermittelt werden, muss dem Betroffenen nach §28b BDSG vor der Ermittlung des Wahrscheinlichkeitswertes über der Verwendungszweck dieser Angaben mitgeteilt werden, der Auftrag ist zu unterlegen.

Zum Beispiel, indem Sie in Ihren AGBs klar darauf verweisen und der Kunde bereits bei der Anmeldung das Kontrollkästchen Akzeptieren von AGBs anwählen verlassen. Du möchtest das Modul vor dem Verkauf ausprobieren? Downloaden Sie das Plug-in durch Anklicken der folgenden Schaltfläche und verwenden Sie es umgehend mit einer von uns generierten Test-Lizenz.

Du hast jetzt 20 Tage Zeit, das Modul ohne Einschränkung zu erproben. Wo wird das Plug-in gespeichert? D. h., für jeder Laden, den Sie benötigen, hat seine eigene Software. Auch wenn sich ein anderer Laden in einer Unterdomain oder in einem Unterverzeichnis befindet. Fehlerbehebungen und verbesserte Protokollierung der Automatik Bonitätsprüfungsabfragen….. Verlängerung des Plugins: Es ist nun möglich, ein Protokoll aller Queries übersichtlich im Plugin-Backend anzuzeigen.

Was für Anfragen hat das Modul zurückgewiesen, etc.

Leave a Reply

Your email address will not be published.