Konditionsanfrage Schufa

Bedingungsanfrage Schufa

Springen Sie zur Schufa-Selbstauskunft: Was tun, wenn das schlecht ausgeht? Bonitätsvergleiche und Beschädigungen durch falsche Schufa-Einträge. weisen Sie darauf hin, dass nur eine Bedingungsanfrage an die Schufa gestellt wird. Wird ein Antrag gestellt, so wird dieser Antrag in der Schufa registriert.

520:

Es handelt sich um ein unbekanntes Verbindungsproblem zwischen Cloud-Flare und dem ursprünglichen Webserver. Wenn Sie die Webseite besuchen: Sie sind Eigentümer dieser Website: Es handelt sich um ein Problem zwischen dem Cachespeicher von CloudFlare und Ihrem ursprünglichen Webserver. Wolkenblendüberwachung überwacht diese Fehler und sucht automatisch nach der Ursache.

Wenn Sie die Umfrage unterstützen möchten, können Sie das entsprechende Fehlerprotokoll von Ihrem Webserver extrahieren und an unser Support-Team senden. Veuillez beinhaltet die Ray-ID (siehe unten auf dieser Fehlerseite).

Kreditwürdigkeit - Schufa - 2 Anfragen!

Ihre Schufadaten sollten von der Hausbank nicht verschlechtert werden. Holt die Hausbank zur Kalkulation Ihres persönlichen Zinses eine Schufa-Information über Sie ein, kann dies zu erheblichen Schäden führen.

Dies ist bei einer Bedingungsanforderung nicht der Fall. Obwohl die Angaben temporär aufbewahrt werden, werden sie nicht an Dritte weitergegeben und können daher keinen nachteiligen Einfluß auf Ihre Schufa-Informationen haben. Bitte veranlassen Sie daher Ihren Provider in schriftlicher Form, dass für alle Schufa-Informationen nur Bedingungsanfragen und keine Bonitätsanfragen versendet werden.

Behoben: Korrektur der Schufa - Einträge

Dabei handelte es sich auch um eine flexibel einsetzbare Rahmenkreditlinie, die bis zu einem gewissen Umfang in Anspruch genommen werden konnte, wenn eine Sicherheit zur Verfügung stand, gehen wir hier mal davon aus, dass die Papiere mit 60% gesichert waren, also z.B. 6.000 EUR Rahmen mit einem Depotsubstanzwert von 10.000 EUR. Fällt der Einlagenwert unter 10.000 EUR, wird auch die eingeräumte Akkreditivlinie auf den Beleihungswert herabgesetzt, was ebenfalls in Ordnung ist.

Weil ich die Leitung zu diesem Zeitpunkt nicht genutzt hatte und dies auch wollte, war ich sehr erstaunt, dass sie dementsprechend verkürzt wurde (aber es gab einen entsprechenden Beleihungswert).

Es geht mir hier nicht um die Reduzierung an sich, sondern ganz allein darum, dass die Schufa erst nach mehreren Folgemaßnahmen und nicht sofort nach der Reduzierung (über die ich übrigens auch nicht unterrichtet wurde) über diese Reduzierung unterrichtet wurde.