Kreditzinsen 2015

Anleihezinsen 2015

Aufgrund der anhaltenden Schuldenkrise hat die EZB die Leitzinsen fast monatlich gesenkt, während die kurzfristigen Zinssätze (nominal) die kurzfristigen Zinssätze (in %) erreichten . Nur Ende 2014 und Anfang 2015 konnten die Zinsen wieder langsam steigen. Das OGH wird zu bestimmen haben. Stehen den Kreditinstituten zumindest die Zinsprämie zu, wenn der Referenzzins ins Minus rutscht?  

Die Problematik entstand, nachdem der Libellen, der für Schweizer Franken-Darlehen gebräuchliche Referenzzins, ins Minus rutschte. Im Rahmen der Zinseskalationsklauseln wird in der Regel der Liquor zuzüglich Agio (Marge) als Soll-Zinssatz festgelegt. Bei negativem Liquor können die Sollzinssätze daher unter den Margenwert und theoretisch gar unter die Zero-Linie fallen.

Allerdings haben nahezu alle beteiligten Institute den Versuch unternommen, mindestens die Spanne als Mindestzins zu erwirtschaften. In einem Brief an die Kreditkunden der Bank in Schweizer Franken wurde im Monat Feber 2015 erklärt: "Solange der Indikatorwert am Zinszahlungstag unter Null Prozentpunkten liegen sollte, würde ihnen nur die Zinsprämie von 1,375 Prozentpunkten als Mindestzins berechnet".

Die Kreditzinsen in Österreich liegen auf historisch niedrigem Niveau

Die OeNB hat in einer statistischen Auswertung festgestellt, dass die Leitzinsen in Österreich niedriger sind als in jedem anderen EU-Land. Die Durchschnittsverzinsung für Neukredite an private Haushalte ist im vergangenen Jahr um 36 Basis-Punkte gesunken und beträgt derzeit 2,37 vH.

Derzeit besteht eine besondere Nachfrage nach Baudarlehen - bei Wohnungsbaudarlehen beträgt der eigenkapitalgewichtete Durchschnittszins 1,98 Prozentpunkte und fällt damit erstmalig unter die 2-%-Marke.

Für einen Konsumentenkredit liegt der Durchschnittszinssatz bei 4,27 vH. Derzeit bieten die Kreditinstitute gute Bedingungen für ein österreichisches Darlehen, insbesondere für Handwerker: Die Durchschnittsverzinsung für Firmenkredite fiel innerhalb eines Jahrs um 37 Basis-Punkte auf 1,68 vH.

Der starke Kreditbedarf wurde im vergangenen Jahr von den heimischen Kreditinstituten absorbiert und führte zu einer Erhöhung der Kreditvergabe. 1,5 Prozentpunkte mehr Schuldner - sowohl Firmen als auch private Haushalte - freuten sich im Vorjahresvergleich über einen Kredit. Bei den Kreditnehmern sind die vorteilhaften Bedingungen sehr positiv, während die Sparenden manchmal über ihren eigenen Saldo nachdenken.

Neben den Kreditzinsen fallen auch die Zinssätze für Bauspareinlagen. Die Summe der Privateinlagen stieg trotz des niedrigen Zinsniveaus um 2,2 Prozentpunkte - das sind rund 4,9 Mrd. umgerechnet.