Privatkredit Selbständige

Kleinkredit Selbstständige

Ich zeige in diesem Artikel die Vor- und Nachteile von Privatkrediten für Selbständige und stelle einige Anbieter vor. Die hier vorgestellten Anbieter bieten alle auch private Kredite für Selbständige an. So können Sie ohne SCHUFA schnell einen Kredit für Selbständige online erhalten. Alternativ stehen für Selbständige Privatkredite zur Verfügung. Konventionelle Kreditinstitute verlangen jedoch Sicherheiten für die Gewährung eines Privatkredits an Selbständige.

BGH-Entscheidung: Kreditbearbeitungsgebühren sind nicht zulässig.

Neun OLGs haben bisher zugunsten der Konsumenten und gegen Verarbeitungsgebühren entschieden. Wie es zu diesem Ergebnis kam, lesen Sie hier. Das Bundesgericht hat zwei Fälle verhandelt.

Es handelt sich hierbei nicht um eine separate Dienstleistung für den Auftraggeber. Wenn die Bedingungen mit dem Auftraggeber ungehindert ausgehandelt wurden und der Auftraggeber die Summe beeinflussen konnte, entsteht kein Erstattungsanspruch.

Es wird als gesichert angesehen, dass jeder, der in den vergangenen drei Jahren (seit Jänner 2011) ein Darlehen abgeschlossen und eine ungerechtfertigte Bearbeitungsgebühr bezahlt hat, es einfordern kann. Dabei ist es wichtig zu sagen, wann und in welchem Umfang das Darlehen in Anspruch genommen wurde. Ebenso ist die Summe der bezahlten Honorare anzugeben.

Neun OLGs haben bisher zugunsten der Konsumenten und gegen Verarbeitungsgebühren entschieden. Wie es zu diesem Ergebnis kam, lesen Sie hier. Das Bundesgericht hat zwei Fälle verhandelt. Darüber hinaus verarbeiten Kreditinstitute Kreditanfragen sowieso, um eine geschäftliche Beziehung mit dem Bewerber aufzunehmen.

Es handelt sich hierbei nicht um eine separate Dienstleistung für den Auftraggeber. Zur Rückerstattung der Bearbeitungsentgelte ist die BayernLB nur dann berechtigt, wenn sie diese in ihrem Preis- und Dienstleistungsverzeichnis festgeschrieben hat (z.B. 1,5% des Darlehensbetrages). Wenn die Bedingungen mit dem Auftraggeber ungehindert ausgehandelt wurden und der Auftraggeber die Summe beeinflussen konnte, entsteht kein Erstattungsanspruch.

Verbrauchern obliegt es, sich in einem Schreiben an ihre Hausbank zur Rückerstattung der bezahlten Bearbeitungsentgelte zu erkundigen. Dabei ist es wichtig zu sagen, wann und in welchem Umfang das Darlehen in Anspruch genommen wurde. Ebenso ist die Summe der bezahlten Honorare anzugeben.

Auch interessant

Mehr zum Thema