Schweizer Kredit

Der Schweizer Kredit

Die Postfinanz ärgert ihre Kundinnen und Kundschaft mit ihren neuen Kontoführungsentgelten. Jeder, der mehr als 7500 CHF bei uns eingezahlt hat, hat noch keine Spesen bezahlt. Es gibt kaum eine Möglichkeit, diese Kosten zu unterdrücken.

Andererseits kann es durchaus sein, dass derselbe Kundin oder dem Kunden mehrere Honorare zur gleichen Zeit berechnet werden müssen. So zahlt z.B. ein Ehepaar, das ein Privat- und ein gemeinsames Partner-Konto bei der Firma Posteing. Das Partner-Konto wird von der Postbank als eigenständige Kundebeziehung betrachtet. Aber die Postfinanz ist nach wie vor schwierig.

"Wenn Sie Honorare einsparen wollen, können Sie die Beziehungen zu Ihren Abnehmern zusammenführen. Verwandeln Sie z. B. jedes Account in ein Partner-Account. Weil ein einzelnes Benutzerkonto nicht ohne weiteres in ein Partnerkonto umgewandelt werden kann. Sie muss abgesagt und wieder geöffnet werden, bekräftigt Nachfinanzierung. Es sollte möglich sein, dass Postbank einem Debitor die gleiche Kontonummer gibt, wenn das Kundenkonto zu einem Teilkonto wird.

Allerdings wurde diesen Kundinnen und Abnehmern zunächst mitgeteilt, dass sie immer noch nicht von der Kontopflegegebühr ausgenommen seien. Dazu muss die Immobilie mit einem Account verknüpf.

Zumindest hier hat die Postfinanz nun nachgegeben: "Wir haben uns das noch einmal angesehen und unsere Vorgehensweise angepasst", sagt Pressesprecher Johannes Möri.

Dies wurde von einem Kundinnen und Konsumenten entdeckt, der nachfragt. Falsche Antwort von Nachfinanzierung. Das Ganze im Hintergrund: Nach wie vor kann die Postfinanz mit Geldern eine Gewinnspanne generieren. Dadurch kann er auf Kontoeröffnungsgebühren für Fondskunden verzichten. Die Postfinanz hingegen erwirtschaftet fast nichts aus elektronischen Sparkonten.

Für 2019 stellt die Postfinanz nun eine Fee vor, die andere Kreditinstitute schon seit einiger Zeit kennen: Allerdings können nur diejenigen, die ein E-Finance-Konto haben, den Bezug zum Papierbeleg kündigen - und damit Kosten einsparen. Dadurch werden nicht nur die Verbraucher gestört, die kein E-Banking wollen.

Du willst dein Account aufheben. Mittlerweile haben einige Depots jedoch eine Frist von drei Kalendermonaten und wurden erst im Monat September von der Postbank benachrichtigt.

Auch interessant

Mehr zum Thema