Zinsen für Darlehen Berechnen

Verzinsung von Darlehen berechnen

Wasser G ? Kapital K. Wie viel kostet eine vorzeitige Kündigung eines Darlehens? Gegen steigende Zinsen schützen Sie sich, das Darlehen gibt Ihnen Planungssicherheit. Zudem erheben viele Banken höhere Bearbeitungsgebühren.

Berechnen, vergleichen und sparen Sie die Kosten für die Zinsen von Darlehen. Sie benötigen lediglich unsere Tools zur Berechnung der aktuellen Konditionen der einzelnen Kredite.

Rückzahlung erst am Ende. Vorzüge?

Im Falle eines Zinsdarlehens - auch Fest- oder Tilgungsdarlehens oder Bullet Loan oder Bulletdarlehens - sind während der Festzinsperiode nur mont. gezahlt. Der Rückzahlungsbetrag dagegen wird auf einmal am Ende der Kreditlaufzeit fällig. Grundvoraussetzung für ein Zinsdarlehen ist eine für die Hausbank bestehende Sicherung in Gestalt eines Baudarlehens, einer Lebensversicherungspolice oder eines Einlagefonds. Die sogenannte Sicherungsübereignung garantiert der Hausbank, dass das Kreditguthaben unberührt ist und der Kreditnehmer die Mittel in der Zwischenzeit nicht für andere Zwecke nutzt.

Die Zinsbelastung ist bei dieser Art von Darlehen größer als bei Rückzahlungsdarlehen, die monatsweise getilgt werden, so dass ein Abgleich über einen Finanzrechner unumgänglich ist. Eine typische Anwendung für ein Zinsdarlehen ist jedoch die Vorfinanzierung. Dies ist notwendig, wenn der Kreditnehmer bereits eine Liegenschaft hält und den Ertrag als Eigenmittel zur Refinanzierung der neuen Liegenschaft nach dem Verkauf der Liegenschaft verwenden will.

Die Hauptunterschiede zwischen dieser Ausführung und den herkömmlichen Bullet-Darlehen liegen im veränderlichen Zinssatz. Ein fester Fremdkapitalzins wäre hier nicht zweckmäßig, da nicht vorhergesagt werden kann, wann die Liegenschaft letztendlich veräußert wird und das Darlehen mit dem Veräußerungserlös zurückgezahlt wird. Die bullet loans haben den entscheidenden Nachteil, dass z. B. eine bestehende Lebensversicherung nicht frühzeitig beendet werden muss, um das darin eingebundene Kapital für die Finanzierung von Immobilien zu nutzen.

Obwohl dies den Kreditbedarf reduzieren könnte, ist die Beendigung in der Regel eine verlustbringende Transaktion, da der Versicherungsgeber je nach Vertragslaufzeit ein wesentlich geringeres Kreditsaldo ausbezahlt, als bereits gespeichert wurde. Bei längerem Bestehen des Vertrages kann es daher Sinn machen, den Rückkaufswert bestimmen zu lasen und mindestens einmal die Beendigung und die Zinsersparnisse durch direkte Nutzung als Eigenkapitaltitel zu berechnen.

Zinsdarlehen sind als eine Form der Bauwerksfinanzierung im Gegensatz zu anderen Kreditarten sehr populär, insbesondere bei Kapitalgebern oder Anlegern, die die gleichbleibend hohe Zinsbelastung als Steueraufwand anstreben. Die flexible Fremdkapitalzusage kann auch dann von Nutzen sein, wenn nicht eindeutig ist, wie lange die Finanzierung der Immobilie dauern soll. Gerne informieren wir Sie darüber, welches Darlehen am besten zu Ihren persönlichen Bedürfnissen paßt.

Es ist auch möglich, ein Zinsdarlehen mit anderen Kreditformen wie z. B. Annuitätsdarlehen, nachrangige Darlehen, variable Darlehen usw. zu kombinieren.

Auch interessant

Mehr zum Thema