Schriftgröße:  A  A
Deutsch
English
Suche

Struktur

Ziel des IFB-Tx ist die Zusammenarbeit zwischen den klinischen Abteilungen, die an Organ- und Zelltransplantation beteiligt sind, der Grundlagenforschung und anderen Abteilungen, die eine enge Verbindung zur Transplantationsmedizin haben. Das IFB-Tx will

  • hervorragende klinische Forschung auf dem Gebiet der Transplantation fördern und unterstützen
  • die Übersetzung der Grundlagenforschung in eine patientenorientierte Forschung verbessern
  • die Ergebnisse der klinischen Forschung in bessere Programme für die Zell- und Organtransplantation übertragen. 

Scientific Advisory Board (SAB)

Der interne wissenschaftliche Beirat (Scientific Advisory Bord - SAB) hat die Aufgabe, die wissenschaftlichen Aspekte im IFB-Tx zu organisieren. Der SAB überwacht die Projekte, die unter dem Dach des IFB-Tx durchgeführt werden. Er diskutiert und entscheidet über Forschungsprojekte und klinische Studien. Darüber hinaus überwacht der wissenschaftliche Beirat den Erfolg und die Karriere der Forscher innerhalb des IFB-Tx und gibt Empfehlungen zum Tenure-Track-Prozess. Die Mitglieder des SAB werden von allen IFB-Tx-Mitgliedern für zwei Jahre gewählt (IFB-Tx-Mitgliederversammlung, IFB-Tx-Assembly). Die Leiter der IFB-Tx-Core-Facilities und der Karriere-Manager des IFB-Tx nehmen an den SAB-Sitzungen teil und geben Anregungen und Ratschläge.

Management Board (MB)

Neben dem wissenschaftlichen Beirat hat das IFB-Tx einen Verwaltungsrat (Management Board - MB). Er besteht aus bis zu 16 Vertretern aus Präsidium und den Bereichen aus Klink und Forschung, die sich mit der Transplantationsmedizin beschäftigen. Der Verwaltungsrat trifft vor allem Entscheidungen über strukturelle Probleme im IFB-Tx, während die Hauptaufgabe des SAB die Beibehaltung der wissenschaftlichen Exzellenz ist.

SAB und Verwaltungsrat werden durch die Geschäftsstelle des IFB-Tx (Management-Team) unterstützt

External Advisory Board (EAB)

Der externe wissenschaftliche Beirat (External Advisory Board - EAB) des IFB-Tx besteht derzeit aus neun renommierten internationalen Wissenschaftlern. Er berät das IFB-Tx kritisch, bewertet die vom SAB genehmigten Projektanträge und entscheidet über wichtige Änderungen in der Struktur des IFB-Tx.